Karate im Taiko Karate Dojo

Landesmeisterschaft des KDNW 2018 in Kempen

Taiko-Karateka erfolgreich bei der Landesmeisterschaft Leistungs- & Masterklassen 2018

in Kempen

 

(Kempen, den 10.03.2018) Bei den KDNW Landesmeisterschaften der Leistungs- & Masterklassen 2018 in Kempen, gelang es den beiden Brüdern Fabian und Lukas Sobel vom Taiko Karate Dojo Oberhausen eine Super- Platzierung! Fabian Sobel holte in der Disziplin Kumite Herren +84 kg, den ersten Platz. Sein jüngerer Bruder Lukas, ebenfalls in der gleichen Disziplin, den dritten Platz. Obwohl die Sobel- Brüder eine längere Verletzungspause hinter sich haben, zeigten sie, dass sie von ihrer technischen Fähigkeiten und ihren Kampfgeist nichts verloren haben!!!!!!!!!

 

 Somit haben sich die Gebrüder Sobel für die Deutsche Karate Meisterschaften des DKV (Deutscher Karate Verband) am 14. April in Coburg/Bayern qualifiziert.Das Top- Turnier des KDNW konnte den Zuschauern mit rund 195 Athleten und aus mehr als 40 Vereinen begeistern.

 

Neben der Leistungsklasse (ab 18 Jahren) wurden die Masterklassen ausgetragen, die sogenannten Ü – Klassen. Hier können Sportler über 35 Jahre ihre „Leidenschaft“ zum Karate in Kata & Kumite ausleben. Vom Taiko Dojo gingen in der Disziplin Kumite Damen Ü 35, Sabine Tolksdorf und Alexandra Trowski an den Start.

Beide zeigten spannende Kämpfe für ihren ersten Start bei einer Landesmeisterschaft und konnten sich direkt ein Podiumsplatz erkämpfen.

Sabine Tolksdorf startete in Klasse Ü35 -60 Kg und erreichte einen hervorragenden zweiten Platz, sowie auch ihre Vereinskollegin Alexandra Trowski die in der Klasse Ü35 +60 kg den zweiten Platz erkämpfte.

Cheftrainer Detlef Tolksdorf 7. Dan erfreut sich über die Top- Platzierungen seiner Athleten.

 

 

Herzlichen Glückwunsch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!