Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2007

Internationaler Niederrhein-Cup 2007

(Bedburg-Hau, 03.11.2007) Auch in diesem Jahr startete das Taiko Karate Dojo wieder hochmotiviert beim „Internationalen Niederrhein-Cup 2007“ in Bedburg-Hau bei Kleve und behauptete sich erfolgreich mit vorderen Medaillen-Plätzen.

Das gut besuchte Turnier, mit Mannschaften aus ganz Deutschland und den umliegenden Nachbarländern, gehört zu den vier Turnieren im Jahr, die als Sichtung für den Kader gelten. Dementsprechend sind das sportliche Niveau und der Ehrgeiz sehr hoch, da unter anderem auch amtierende und ehemalige Europa- und Deutsche-Meister antraten. Ein Vize-Weltmeister aus den Niederlanden war ebenfalls vertreten.

Das Team von Cheftrainer Detlef Tolksdorf (5. Dan) gab mit 25 Aktiven ihr Bestes und erreichte unter anderem zwei zweite Plätze, zwei dritte und zwei vierte Plätze.

Im Kinder- und Schülerbereich starteten, zum Teil auch in beiden Disziplinen Kata (Formenlauf) und Kumite (Freikampf) Timo Benesch, Emily Abel, Rebecca Biernath, Ezgi Kaya, Jessica Brockmann, Amar Sogoli, Anabell Kieckhäfer, Janick Borgemeister, Agnes Borgemeister, Cedric Horstmeyer, Duncan Strauch, Fabian Rasch, Ronja Rasch, Diana Gross, Chantal Gross und Alina Underberg. Alle machten sehr gute Vorrunden- und Zwischenrunden-Kämpfe, allerdings konnte sich nur Alina Underberg bis ins Finale durchsetzen und erreichte einen sehr guten zweiten Platz. Laura Korthauer zeigte auch sehr gute Leistungen und errang einen vierten Platz, Chantal Gross einen fünften Platz.

Bei den Jugendlichen und Junioren traten im Kumite Marvin Sökeland, Jan-Luca Reich, René Bauer, Lars Mader, Marvin Underberg und Kadircan Kaya an. Alle waren hochkonzentriert und boten sehr gute und spannende Kämpfe. Marvin Underberg gelang es in seiner stark besetzten Klasse einen hervorragenden vierten Platz zu erkämpfen. Die Junioren stellten auch ein Team und holten sich hier nach sehr nervenaufreibenden Begegnungen den zweiten Platz.

Für die Senioren starteten im Kumite Markus Mentzel, Daniel Ringelings und John Barth. In den Einzelbegegungen machten alle sehr gute Kämpfe und überstanden viele Vorrunden-Kämpfe. Hier schaffte es aber nur Daniel Ringelings den dritten Platz zu erreichen. Markus Mentzel und John Barth konnten noch fünfte Plätze sichern. Alle starteten auch in der Teamdisziplin, jedoch sprang für den verletzten Markus Mentzel Kadircan Kaya ein. Das Team erreichte ebenfalls einen dritten Platz und schloss so den Tag erfolgreich ab.

Das nächste sportliche Ereignis für das Taiko Karate Dojo findet schon wieder nächstes Wochenende statt, wenn zwei Einzelstarter und ein Team an den diesjährigen Deutschen-Meisterschaften der Junioren in Schwerin antreten.

 

Bilder vom Wochenende:

 

  • Kleve-01_f
  • Kleve-02_f
  • Kleve-04_f
  • Kleve-05_f
  • Kleve-06_f
  • Kleve-07_f
  • Kleve-08_f
  • Kleve-09_f
  • Kleve-100_f
  • Kleve-101_f
  • Kleve-102_f
  • Kleve-105_f
  • Kleve-106_f
  • Kleve-107_f
  • Kleve-108_f
  • Kleve-110_f
  • Kleve-112_f
  • Kleve-114_f
  • Kleve-115_f
  • Kleve-116-_f
  • Kleve-117-_f
  • Kleve-118-_f
  • Kleve-119-_f
  • Kleve-11_f
  • Kleve-12_f
  • Kleve-13_f
  • Kleve-15_f
  • Kleve-16_f
  • Kleve-18_f
  • Kleve-19_f
  • Kleve-20_f
  • Kleve-21_f
  • Kleve-22_f
  • Kleve-24_f
  • Kleve-28_f
  • Kleve-31_f
  • Kleve-32_f
  • Kleve-33_f
  • Kleve-34_f
  • Kleve-36_f
  • Kleve-38_f
  • Kleve-39_f
  • Kleve-41_f
  • Kleve-43_f
  • Kleve-44_f
  • Kleve-45_f
  • Kleve-46_f
  • Kleve-47_f
  • Kleve-48_f
  • Kleve-50_f
  • Kleve-51_f
  • Kleve-54_f
  • Kleve-55_f
  • Kleve-56_f
  • Kleve-57_f
  • Kleve-58_f
  • Kleve-59_f
  • Kleve-61_f
  • Kleve-63_f
  • Kleve-65_f
  • Kleve-66_f
  • Kleve-67_f
  • Kleve-68_f
  • Kleve-69_f
  • Kleve-70_f
  • Kleve-74_f
  • Kleve-76_f
  • Kleve-77_f
  • Kleve-79_f
  • Kleve-81_f
  • Kleve-83_f
  • Kleve-84_f
  • Kleve-85_f
  • Kleve-87_f
  • Kleve-88_f
  • Kleve-89_f
  • Kleve-90_f
  • Kleve-92_f
  • Kleve-93_f
  • Kleve-94_f
  • Kleve-96_f
  • Kleve-96a_f
  • Kleve-97_f
  • Kleve-99_f